DL3JGN > SACHSEN  24.11.18 13:22l 214 Lines 9053 Bytes #999 (365) @ DL
BID : BBSDB0RES02X
Read: DF7UL GAST
Subj: Sachsenrundspruch Nr.429 vom 11.11.2018
Path: DB0ZWI<DB0ERF<DB0RES
Sent: 181111/1054z @:DB0RES.#NRW.DEU.EU [JO31ES Rees/Germany] obcm1.07b12 LT:36
From: DL3JGN @ DB0RES.#NRW.DEU.EU (Juergen)
To:   SACHSEN @ DL
X-Info: Sent with login password


Sachsenrundspruch Nr.429 vom 11.11.2018



Aus dem Inhalt:

1. OV-Info Nr.7 wurde verschickt
2. Einladung zur DARC-Mitgliederversammlung
3. Radio DARC mit 3 neuen Sendeplaetzen
4. Rueckblich Treffen Amateurfunk Erzgebirge
5. Tag der Sachsen abgeschlossen
6. DMR- Workshop in Leipzig
7. Einladung zum Herbstcontest Koeln-Aachen


1. OV-Info Nr.7 wurde verschickt
- Quelle: DARC -

Die OV-Info mit wichtigen Nachrichten fuer die Mitglieder wurde an die
Vorsitzenden und die Kassierer der ueber 1000 DARC-Ortsverbaende versandt. 
Neben Hinweisen fuer die Kassierer enthaelt die Ausgabe 7/18 Informationen zu
Technik-Beitraegen in der CQ DL. Des Weiteren erfahren Sie in der OV-Info die
Termine fuer die Funktionstraegerseminare 2019. Die aktuelle Ausgabe informiert
auch ueber die Antraege zur DARC-Mitgliederversammlung.

Auf Wunsch unserer Mitglieder erscheint die OV-Info ab sofort auch als
druckfreundliche Version. Interessierte Mitglieder koennen die OV-Info im
geschuetzten Bereich im Internet unter:
www.darc.de/nachrichten/information-fuer-ortsverbaende herunterladen. Neben der
aktuellen Ausgabe finden Sie dort auch das Archiv der OV-Info mit interessanten
Meldungen aus der Geschaeftsstelle. Des Weiteren haben Mitglieder dort die
Moeglichkeit, die OV-Info zu abonnieren.


2. Einladung zur DARC-Mitgliederversammlung
- Quelle: DARC -

Die DARC-Mitgliederversammlung tagt am 17. und 18. November im Hotel Stadt
Baunatal, Wilhelmshoeher Str. 5 in 34225 Baunatal. 
Die Vorbesprechung der vorliegenden Antraege am Samstag von 9 bis etwa 11:30
Uhr sowie die Mitgliederversammlung am Samstag ab 12 bis 18 Uhr - und in ihrer
Fortsetzung am Sonntag von 9 bis 12 Uhr sind oeffentlich fuer DARC-Mitglieder.

Die vorliegenden Antraege sind in vollem Wortlaut auf der DARC-Webseite im
PDF-Format abrufbar. Auf der Agenda der Versammlung steht neben dem Befinden
ueber die Antraege auch die Nachwahl eines Vorstandsmitglieds.
3. RADIO DARC mit drei neuen Sendeplaetzen
- Quelle: DARC -

Ab Sonntag, den 11. November ab 11 Uhr MEZ sendet RADIO DARC parallel zur
bisher bekannten Frequenz 6070 kHz erstmalig auch auf 7440 kHz. Zum Einsatz
kommt der neue Zweitsender von Channel 292 mit 10 kW Leistung an einer
Dipol-Antenne. Auch die Montags-Sendung um 17 Uhr MEZ wird nun parallel auf
6070 kHz und auf 7440 kHz abgestrahlt.


4. Rueckblick Treffen Amateurfunk Erzgebirge 2018
-mitgeteilt von Harald, DL2HSC -

Eigentlich sollte schon nach dem 10. Treffen Amateurfunk Erzgebirge Schluss
sein...
Nun konnten wir bereits das 14. Treffen organisieren und die Termine fuer das
15. stehen auch fest. 

Am Freitag, dem 5. Oktober, trafen sich im Dorfclub Boernichen ueber 30 schon
angereiste Teilnehmer zum Begruessungsabend. Wieder waren Funkamateure aus
allen Bundeslaendern vertreten. Nach dieser Einstimmung auf das weitere
Wochenendprogramm fuellte sich der Saal des Erzgebirgshofes in Lengefeld am
Sonnabend frueh recht schnell. Das Spektrum der Vortraege reichte von konkreten
Hardwareloesungen ueber theoretische Grundlagen der Elektronik bis zum
WRTC-Bericht. Viele Besucher fanden diese Mischung der Themen gut, so dass wir
dieses Konzept auch fuer das kommende Jahr beibehalten werden. Der Abendvortrag
im Hotel Heinzebank rundete mit einer gelungenen Entfuehrung der Zuhoerer in
ein Forschungscamp nach Afrika den Tag ab.

Am Sonntag waren wir in das Studio des Senders Radio Ergebirge 107.7
eingeladen. Der Moderator und Programmverantwortliche Herr Wilde hatte alle
Haende voll zu tun, die unzaehligen Fragen zu beantworten. Wir erhielten einen
Einblick in die Produktion von Rundfunksendungen und konnten den Sendeablauf
live verfolgen.

Ich moechte mich an dieser Stelle recht herzlich bei den Referenten Andreas
Auerswald, Andreas Lindenau, Prof. Erich H. Franke, Dr. Hartmut Buettig und Dr.
Joerg Noack sowie der Mannschaft des Ergebirgshofs Lengefeld, des Dorfclubs
Boernichen und Herrn Wilde von Radio Erzgebirge bedanken, da ohne sie das
Treffen in dieser Form nicht moeglich gewesen waere. Dank natuerlich auch an
die vielen Besucher, die wieder ein hervorragendes Publikum waren.

Wer jetzt schon fuer 2019 plant, sollte sich den 4. bis 6. Oktober 2019 fuer
das 15. Treffen Amateurfunk Erzgebirge einplanen.

73 Kerstin und Harald Schoenwitz

5. Tag der Sachsen abgeschlossen 
- mitgeteilt von Walter, DL9WJM, OVV S 69 -

Eine alte Funkerweisheit besagt: das QSO ist erst mit Versand der QSL-Karte zu
Ende.

Nun kann ich berichten, dass die Karten fuer DA0TOR eingetroffen sind. Nach
Erhalt der Logs der einzelnen Teilnehmer am Funkbetrieb bietet sich nun
folgendes Bild: 

Im gesamten Aktionszeitraum vom 1. Maerz bis zum 30. September wurden 728
Verbindungen getaetigt. Dabei wurden deutschlandweite und internationale
Verbindungen hergestellt, die weitesten gingen dabei ueber 9321 km in
westlicher Richtung ins ferne Kolumbien und ueber 8944 km nach Japan in
oestlicher Richtung.

Unter dem Sonder-DOK "TDS18" gab es 527 QSOs. Den 
groessten Anteil am Funkbetrieb hatte Ben, DL4ZM mit 56%, hauptsaechlich in der
aeltesten digitalen Betriebsart CW. Ihm folgen mit 16% Joachim, DO2JGT, der den
UKW-Bereich mit 16% Anteil abdeckte. Gefolgt von Walter, DL9WJM, der mit 10%
sehr viel in der DOK-Boerse auf 80 und 40m unterwegs war. Gleichauf war Rolf,
DC2WF mit ebenfalls 10%, der wiederum in der IPA- und Military-Runde unterwegs
war. Hauptsaechlich international und im Tastfunk war Thomas, DJ6TF mit 7%
Anteil taetig. Mit 2 QSOs trug auch Viola, DO9WJM zur erfolgreichen
Bekanntmachung des groessten Festes in Sachsen bei. Nun werden die Karten den
einzelnen Teilnehmern zum Signieren zugeleitet und gehen dann in den Versand.
So haben sich alle auf ihre Art am Geschehen beteiligt. 

Ich bedanke mich bei allen, die sich vor, waehrend und nach den 3 tollen Tagen
so engagiert haben, in welcher Form auch immer. Ohne diese aktive
Unterstuetzung, auch aus dem OV Aue-Schwarzenberg S45 in Form des
Funk-Containers, waere das alles nicht moeglich gewesen. 

Nun koennen wir in die Zukunft schauen, denn im Jahre 2022 kommt die
Landesgartenschau nach Torgau.

Bis dahin 73 de Walter, DL9WJM


6. DMR- Workshop in Leipzig
- mitgeteilt von Marco, DO7NE, OV S37, Leipzig -

Der OV Leipzig S37 laedt zu einem DMR WORKSHOP am Samstag den 24. November 2018
von 11:00 bis 15:30 Uhr im Bayerischer Bahnhof - Bayrischer Platz 1 - 04103
Leipzig  recht herzlich ein.
Der Workshop richtet sich an alle, die gerne in die Betriebsart DMR einsteigen
wollen oder die diese bereits nutzen und Ihre Erfahrungen erweitern wollen

Referent ist Lawrence Williams, DL1FLW.
Programm: 

- Einfuehrung in die Betriebsart DMR
- Grundlagen DMR
- MMDVM
- DMR vs. P25 vs. System Fusion vs. D-STAR, & NDXN
- FDMA vs. TDMA
- DMR-Tier I vs. Tier II vs. Tier III
- Time Slots, Talk Groups, Reflektoren
- DMR-Netze
- Betriebstechnische Hinweise
- DMR Geraete
- Codeplugs
- Erklaerung des Programmierens von DMR - Funkgeraeten
  (DMR-Geraet mitbringen)
- Ausprobieren der vorhandenen Geraete
- Fragen / Antworten

Der Workshop ist fuer alle gratis. Parkplaetze sind in genuegender Anzahl
vorhanden. 

Bitte meldet Euch per E-Mail da1la@yahoo.com mit Angabe der Personenanzahl und
des DMR Geraetetyps an. Spontan-Besucher sind auch willkommen. 


7. Einladung zum Herbstcontest Koeln-Aachen 2018 
- mitgeteilt von Elfi, DF3TE  -

Am 17. und 18. November ist es wieder soweit. Der diesjaehrige Herbstcontest
des Distriktes Koeln-Aachen (G) steht bevor. Ich moechte alle Freunde aus Nah
und Fern herzlich zur Teilnahme einladen. 
Die Ausschreibung steht im Novemberheft der CQDL auf Seite 55 und auch auf der
Internetseite des Distriktes Koeln-Aachen. In der CQDL hat sich leider ein
Fehler eingeschlichen, da der Tausch zwischen den beiden 80m-Sektionen dort
nicht umgesetzt wurde. 80m-CW laeuft in der Zeit 1400-1500 UTC, 80m-SSB
anschliessend 1500-1630 UTC.
 
Wir nehmen Logs in allen bisher ueblichen Formaten an, wer es kann, sollte
bitte vorzugsweise auf das Cabrillo-Format umsteigen. Der Contestunterstuetzer
ARCOMM hat kuerzlich die Software fuer den Koeln-Aachen-Contest aktualisiert. 

Vy 73 und awdh im KA-Contest
 

Das war unser heutiger Sachsenrundspruch Wir bedanken uns fuer die Zuarbeiten.


Den naechsten Rundspruch strahlen wir am 09.12.2018 ab. Zuarbeiten bitte bis
Donnerstag, den 06.12.2018, 21:00 Uhr Ortszeit an Ben, DL4ZM. 
Fuer Zuarbeiten mit Bild(ern) im Format .JPEG  sind wir dankbar. Bitte
Datenschutz beachten!  
Mailto: dl4zm@darc.de  

73's und awdh

Ben, DL4ZM 
Referent Rundspruch Distrikt Sachsen 


Den Rundspruch des Distriktes Sachsen senden wir jeweils am 2. Sonntag im Monat
auf 3,62 MHz (plus/minus QRM) und gleichzeitig ueber das 2m Collmberg- Relais
DB0SAX - 145,700 MHz (Kanal RV56).
Wolfgang, DL8DWW uebertraegt den Rundspruch ueber das Loebauer  2m Kottmar-
Relais DB0LOE - 145,625 MHz  (Kanal RV50).

Wir bedanken uns bei den Relaisbetreibern Rocco, DL1XM, Gunnar, DG1LZG und
Wolfgang, DL8DWW, OVV S04, fuer die Unterstuetzung.
NNNN 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail