DL3JGN > SACHSEN  12.05.19 11:01l 155 Lines 6667 Bytes #999 (365) @ DL
BID : C5TDB0RES035
Read: GAST DF7UL
Subj: Sachsenrundspruch Nr. 434 vom 12.5.2019
Path: DB0ZWI<DB0ERF<DB0RES
Sent: 190512/0900z @:DB0RES.#NRW.DEU.EU [JO31ES Rees/Germany] obcm1.07b12 LT:36
From: DL3JGN @ DB0RES.#NRW.DEU.EU (Juergen)
To:   SACHSEN @ DL
X-Info: Sent with login password


Sachsenrundspruch Nr.434
vom 12.05.2019



Aus dem Inhalt:

1. Einladung zur Fruehjahrs- Mitgliederversammlung
   des DARC
2. Oscar-Nummer 101 vergeben
3. Vortragsthemen zum 26. Oberlausitzer Amateur-
   funktreffen
4. Notfunkuebung des OV Werdau, S45
5. Sonder- DOK von DL0FHD, OV S05

 


1. Einladung zur Fruehjahrs-Mitgliederversammlung des DARC e.V. am 19. Mai
- Quelle: DARC-Rundspruch -

Am 19. Mai findet die Fruehjahrs-Mitgliederversammlung des DARC e.V. im Hotel
Stadt Baunatal, Wilhelmshoeher Str. 5 in 34225 Baunatal statt. Auf der
Tagesordnung stehen die Nachwahl eines Vorstandsmitglieds und die
Beschlussfassung ueber vorliegende Antraege. Letztere sind mit weiteren
Tagungsunterlagen ueber die DARC-Webseite als PDF-Datei abrufbar. Bitte loggen
Sie sich dazu vorab als Mitglied ein. Die Sitzungszeiten lauten wie folgt: Von
8 bis 9 Uhr gemeinsame Tagung zur Beratung der vorliegenden Antraege, 9 bis
9.15 Uhr kurze Pause, 9.15 Uhr bis 11 Uhr Mitgliederversammlung. Sowohl die
Mitgliederversammlung als auch die vorherige Beratung der Antraege sind
oeffentlich fuer DARC-Mitglieder, an die zugleich herzliche Einladung ergeht.


2. OSCAR-Nummer 101 vergeben
- mitgeteilt von Andreas, DL2LUX -

Auch wenn der erste geostationaere Amateurfunksatellit QO-100 ein wichtiger
Meilenstein ist und die OSCAR-Nummer 100 traegt, so ist die OSCAR-Serie noch
lange nicht abgeschlossen. Drew Glasbrenner, KO4MA, der
OSCAR-Nummern-Administrator der AMSAT - Nordamerika, hat im April 2019 die
Nummer 101 an den philippinischen Mikrosatellit Diwata-2 vergeben, der somit
auch als Philippines-OSCAR 101 (kurz PO-101) bezeichnet wird. KO4MA gratulierte
den Besitzern und Betreibern von PO-101, dankte ihnen fuer ihren Beitrag zur
Amateur-Satellitengemeinschaft und wuenschte weiterhin viel Erfolg bei ihren
Projekten.
PO-101 ist der zweite Mikrosatellit der Philippinen, welcher von
Wissenschaftlern und Ingenieuren im Rahmen eines staatlichen Programms
entwickelt und gebaut wurde. Der Satellit wurde bereits im Oktober 2018 auf
einer H2A-Traegerrakete vom Kosmodrom Tanegashima in Japan gestartet.
Zusaetzlich zur Ausruestung fuer die Erdbeobachtung traegt der Satellit auch
eine Amateurfunk-Nutzlast, bestehend aus einem FM-Repeater, einem
APRS-Digipeater und einer CW-Bake. 
Folgende Frequenzen wurden von der IARU koordiniert: 
437,500 MHz - Uplink FM / APRS Digipeater
145,900 MHz - Downlink FM / APRS Digipeater
145,900 MHz - CW Bake
Seit Mitte April steht der Satellit der Amateurfunkgemeinschaft zur Verfuegung
und wird zahlreich genutzt.


3. Vortragsthemen zum 26. Oberlausitzer Amateurfunktreffen
- mitgeteilt von Frank, DL5DSB -

Wie schon im April-Rundspruch angekuendigt findet das Treffen wieder in der
Bergbaude auf dem Grossen Picho in JO71EC am 20. Juli 2019 statt. Beginn ist
10:00 Uhr.

Genau an diesem Tag vor 50 Jahren hat erstmals ein Mensch den Mond betreten.
Deshalb wird ein allgemeinverstaendlicher Vortrag die Art der Funkverbindungen
zur Apollo 11-Crew in den 3 Bestandteilen Telemetrie, Sprechfunk und den 1.
Videouebertragungen beleuchten. Natuerlich wird dabei auch auf die
uebertragungstechnik auf der Erde, der Apollokapsel, der Landefaehre, den
Helmfunkgeraeten und den spaeteren Mondrovern eingegangen.

Die NASA veroeffentlichte die Funkaufzeichnungen der Vorgaengermission Apollo
10 im Funkschatten des Mondes erst in juengster Zeit. Die dabei aufgezeichneten
Interferenzen werden ebenfalls mit dem heutigen Wissen lunarer Raumfahrt
bewertet. Mit diesem Rueckblick zur Funkgeschichte moechte das Oberlausitzer
Treffen auch allgemein Funkinteressierte und CB-Funker ansprechen.

Der technische Vortrag zum Amateurfunk wird in altbewaehrter Qualitaet von
Norbert, DL4DTU, gehalten. Er wird wieder in Frequenzbereichen ab VHF aufwaerts
unterwegs sein.
Ab ca. 12:30Uhr beginnt dann mit dem Mittagessen die Zeit fuer Gespraeche,
Fachsimpeln und einem Flohmarkt, der ohne Anmeldung genutzt werden kann.

Anregungen und Fragen bitte direkt im Anschluss im Bestaetigungsverkehr ueber
DB0SAX auf 145,700 MHz oder an dl5dsb@darc.de

Mit den Sachsenrundspruechen Juni und Juli kommen weitere Informationen.



4. Notfunkuebung des DARC OV S46 - Werdau 
- Gottfried, DG0JN - S46 -

Am 14.04.2019 fuehrten Mitglieder des OV S46 - Werdau - eine Notfunkuebung im
"Werdauer Wald" durch. Anlass dieser, seit Jahren zweimal jaehrlich
durchgefuehrten uebungen ist der zeitgleich stattfinde "Werdauer Waldlauf" -
eine seit 41 Jahren gut etablierte Laufveranstaltung fuer Marathon-,
Halbmarathon- und 10 km-Laeufer sowie Nordic-Walker
(www.werdauer-waldlauf.de).

Ausgangspunkt dieser Notfunkuebung ist die funktechnische Unterstuetzung des
Rettungsdienstes bei moeglicherweise auftretenden Notfaellen in einem
topografisch anspruchsvollen Gelaende mit einer Ausdehnung von ca. 62 km in
dem eine sichere Kommunikation mittels Mobilfunk nahezu unmoeglich ist. 

Bei der Durchfuehrung der Notfunkuebung legen wir grossen Wert darauf, dass
ohne grossen technischen Aufwand kurzfristig eine sichere Funkverbindung
ausschliesslich mit Handfunkgeraeten im Wald zu einer Basisstation im
Stadtgebiet von Werdau ueber einen topografisch guenstig platzierten
Crossband-Transceiver hergestellt wird.
 
Obwohl die Wetterlage aufgrund des nasskalten Aprilwetters alles andere als
guenstig war, konnten wir diese Aufgabe auch diesmal zur Zufriedenheit aller
erfuellen. 

Unsere naechste Notfunkuebung findet am 17.11.2019 anlaesslich des "Werdauer
Herbstmarathon" statt. 


5. Sonder-DOK von DL0FHD
- mitgeteilt von Knut, DH1DO, OVV S05 -

Aus Anlass des 60 jaehrigen Bestehens des Radioklub Dresden Nord, ist die
Klubstation DL0FHD seit dem 01.03.2019 bis zum 31.12.2019 mit dem Sonder-DOK
"60RDN" im aether.


Das war unser heutiger Sachsenrundspruch Wir bedanken uns fuer die Zuarbeiten.


Den naechsten Rundspruch strahlen wir am 10.Juni 2019 ab. Zuarbeiten bitte bis
Donnerstag, den 07.06.2019, 21:00 Uhr Ortszeit an Ben, DL4ZM. 
Fuer Zuarbeiten mit Bild(ern) im Format .JPEG  sind wir dankbar. Bitte
Datenschutz beachten!  
Mailto: dl4zm@darc.de  

73's und awdh

Ben, DL4ZM 
Referent Rundspruch Distrikt Sachsen 
Den Rundspruch des Distriktes Sachsen senden wir jeweils am 2. Sonntag im Monat
auf 3,62 MHz (plus/minus QRM) und gleichzeitig ueber das 2m Collmberg- Relais
DB0SAX - 145,700 MHz (Kanal RV56). 
Wolfgang, DL8DWW uebertraegt den Rundspruch ueber das Loebauer  2m Kottmar-
Relais DB0LOE - 145,625 MHz  (Kanal RV50).

Wir bedanken uns bei den Relaisbetreibern Rocco, DL1XM, Gunnar, DG1LZG und bei
Wolfgang, DL8DWW, OVV S04, fuer die Unterstuetzung. 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail